Etappe 1b - Herborn bis Bicken

Auf der Etappe 1b des Lahn-Dill-Bergland-Pfades von Herborn nach Bicken können Sie zunächst die malerischen Gassen Herborns entdecken, um dann bei einer Wanderung durchs Grüne eine wunderschöne Aussicht über das Dilltal zu genießen.

Das Wanderportal des Lahn-Dill-Bergland-Pfades liegt am City-Parkplatz ganz in der Nähe der historischen Altstadt Herborns. Von dort führt der Weg schnell hinaus ins Grüne. Nach einem kurzen Anstieg erreichen Sie zunächst den Aussichtspunkt am Hombergtempel, der 1920 erbaut wurde. Hier erwartet Sie ein schöner Blick auf Herborn mit Schloss und ins Dilltal. Weiter geht es zum Jahntempel, der 1928 erbaut und dem Turnvater Jahn gewidmet wurde.
Ab hier verläuft der Weg eine Zeitlang parallel zu der Extratour Dernbachwiesen.

Sie laufen hinab ins Tal und queren die B 255, danach erreichen Sie bald die Schutzhütte Bicken. Hier treffen die Routen des Lahn-Dill-Berglandpfades von Dillenburg und Herborn aus kommend zusammen.

Folgen Sie uns auf facebookFolgen Sie uns auf youtubeInfos anfordernMitglied werdenZum Newsletter anmelden