Burg Greifenstein

Die landschaftsbeherrschende Höhenburg in spektakulärer Lage, zwischen Westerwald und Lahntal, auf 425 m, ist mit ihrer einmaligen Silhouette das weithin sichtbare Wahrzeichen der benachbarten Region Lahn-Dill-Wetzlar.

Burg Greifenstein ist alles andere als ein totes Museum – sie ist eine Kulturstätte, wo Vergangenes lebendig wird! Mit fast 50 Glocken lädt das Deutsche Glockenmuseum den Besucher zu einem aufschlussreichen Gang durch eine tausendjährige deutsche Glockengeschichte. Am eindrucksvollsten ist das Erlebnis des Glockenklangs, den die Besucher selbst erzeugen können, und der die durchaus unterschiedliche Klangentfaltung der Glocken verschiedener Jahrhunderte dokumentiert.
Hier, hoch oben im Dilltal, laden herrliche Ausblicke auf unseren Naturpark Lahn-Dill-Bergland zu wunderschönen Wanderungen ein. Und diese lassen sich perfekt abrunden mit einer wohlverdienten Einkehr in einem der netten Greifensteiner Restaurants.

Weitere Infos: Burg Greifenstein
Folgen Sie uns auf facebookFolgen Sie uns auf youtubeInfos anfordernMitglied werdenZum Newsletter anmelden