Wintersport im Naturpark Lahn-Dill-Bergland

„Wer zu Fuß gehen kann, der kann auch auf Skiern wandern.“ Das ist eine alte Weisheit aus dem Wintersport und die stimmt voll und ganz. Probieren Sie es aus. Der Anfang beim Skilanglauf ist vergleichsweise leicht. Die ersten Schritte im Schnee sind nach nur wenigen Übungsstunden erlernt. Gespurte Langlaufloipen gibt es vielerorts in der Region.

Auch wer lieber den Fahrtwind in den Haaren spürt und sehen mag, wie der Schnee staubt, während es in eleganten Bögen den Berg hinuntergeht, wird im Lahn-Dill-Bergland fündig. Gleich vier Skilifte laden in der Region zum alpinen Skivergnügen ein.

Allerdings ist Skifahren nur eine von vielen Sportarten, die Sie auf Schnee und Eis betreiben können. Auch beim Rodeln oder Schlittschuhlaufen lassen sich Sport und Natur auf wunderbare Weise verbinden.

  • Sackpfeife

    Skitouren und Wandern in tiefverschneiter Winterlandschaft

    Die Sackpfeife, Biedenkopfs Hausberg, ist mit 674 Metern die höchste Erhebung im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Günstige Schneeverhältnisse im Winter machen den Berg zu einem beliebten Wintersportgebiet mit Abfahrt- und Langlaufmöglichkeit. Auch wenn im Tal die Schneeverhältnisse zu wünschen übrig lassen, ist auf dem Sackpfeifenplateau noch Langlauf möglich. Ein beliebtes Winterwandergebiet für ausgedehnte Spaziergänge – unter schneegepuderten Bäumen und strahlend blauem Himmel glitzern Schneekristalle und Eiszapfen in der Sonne.

    Winter
    • Gespurte Ski-Langlaufloipen
    • Ski-Abfahrt mit Flutlicht
    • Sesselbahn
    • Winterwanderwege
    • Ski-Schule
    • Schlittenbahn
    • Schlepplift

    Kontakt Freizeitzentrum:

    www.biedenkopf.de

    Berghütte Sackpfeife

    Genießen Sie Ihren Aufenthalt in der idyllisch gelegenen Berghütte, auf dem höchsten Berg im Kreis Marburg-Biedenkopf (674m). Überraschen Sie
    Ihre Gäste doch mal in romantischem Ambiente im höchstgelegenen Speiselokal der Region. Eine traumhafte Aussicht über das heimische Bergland bekommen Sie noch gratis dazu. Entspannen Sie in herrlicher Umgebung.

    Berghütte auf der Sackpfeife

  • Hartenrod

    Hartenrod zählt zu den beliebtesten Skigebieten im Naturpark Lahn-Dill-Bergland. Auf einer Länge von fast 700 Metern kann man die Piste hinunterfahren und anschließend am Doppelschlepplift mit einer Kapazität von 1.000 Personen pro Stunde wieder hinauf. Auf der Hälfte der Piste liegt die Skihütte, die zum Verweilen und zur Stärkung mit Speisen und Getränken einlädt.

    Zur Pflege der Piste stehen ein Pistenbully, zwei Traktoren und zwei Ski-Doos zur Verfügung.

    Für Schlittenfahrer steht außerhalb des Hangs genügend Platz zur Verfügung.

    Kontakt

    Skiclub Hartenrod

    Skihütte: Tel.: 02776/7976
    E-Mail: skiclub@skiclub-hartenrod.de

  • Hirzenhain

    Der Eschenburger Ortsteil Hirzenhain gilt als Geheimtipp für Wintersportler. 590 Meter hoch gelegen, bietet der Hausberg, der „Eiershäuser Hang“, mit seinen drei Abfahrten gute bis sehr gute Bedingungen. Die Pisten, 800 – 1000 Meter lang, bei einem Höhenunterschied von 150 Metern, werden mit der clubeigenen Pistenwalze präpariert. Dafür und für das einwandfreie Funktionieren des ca. 500 m langen Doppelschlepplifts, der bis zu 700 Personen pro Stunde befördern kann, sorgt eine große Zahl freiwilliger Helfer.

    Wenn es die Schneeverhältnisse zulassen, ist auch die DSV-Skischule mit zahlreichen, durch den Hessischen Skiverband ausgebildeten Skilehrerinnen und Skilehrer in Hirzenhain voll im Einsatz.

    Von der gemütlich eingerichteten Skihütte hat man einen herrlichen Blick hinunter in das Dietzhölztal und auf die Höhen des Rothaargebirges. Nach einem schönen Skitag kann man sich dort bei einem Imbiss stärken und den Freunden des weißen Sports zuschauen, die noch bis in die späten Abendstunden bei Flutlicht ihrem Hobby frönen.

    Wer es lieber etwas beschaulicher mag, der findet gleich nebenan eine gespurte Langlaufloipe von 5 bis 10 km Streckenlänge. Unmittelbar neben der Hütte beginnend führt die Loipe durch die Wolfskehle, später über die Hornbergstraße, vorbei am Oberhörler Feld bis in die Gemarkung Gönnern, mit Anschluss an die Gemeinden Frechenhausen und Lixfeld und wieder zurück zur Skihütte.

    Kontakt

    Skiclub Hirzenhain e.V.
    Herr Horst Hermann
    Faulchenstraße 45
    35713 Eschenburg
    Tel.: 02770 / 757

  • Hohensolms

    Wintersportler sind in Hohenahr-Hohensolms genau richtig. Im Winter lädt dort ein Ski- und Rodellift zu romantischen Abfahrten ein. Auch Anfänger und Rodelfreunde sind herzlich willkommen. Auf Langläufer warten gespurte Langlaufloipen.

    Kontakt

    Skilift Hohensolms
    Tel.: 0 64 46 – 62 18
    Mobil: 0171 – 78 47 736
    Email: Skilift Hohenahr
    Webseite: Skilift-Hohenahr

  • Kleingladenbach

    Der Skihang des Skiclubs Kleingladenbach erstreckt sich über eine Länge von ca. 680 Metern – teilweise mit 100% Gefälle. Den Transport vom Tal (345m über NN) bis auf die Bergstation (535m über NN) mit über 190m Höhendifferenz übernimmt ein Schlepplift mit Doppelanker.

    Für die Skianfänger gibt es einen flachen Übungshang mit neuem Übungslift.
    Für Langläufer werden zweispurige Loipen von 10 und 12 km Länge gespurt – Start und Ziel an der Skihütte.

    Der Skibetrieb richtet sich nach der Wetterlage. In den Abendstunden sorgt eine Flutlichtanlage für ungetrübten Skispaß, auch am Übungshang. Falls die Naturschneedecke zu dünn ist, hat der Skiclub die Möglichkeit – bei entsprechender Temperatur um ca. -4 °C – maschinell Schnee zu erzeugen um den Skibetrieb zu ermöglichen.

    Während der Betriebszeiten ist die Skihütte, am Fuße des Hanges, geöffnet.
    Für Essen und Getränke ist dann bestens gesorgt.

    Kontakt

    Skihütte Kleingladenbach
    Telefon: 06465/1868
    www.skiclub-kleingladenbach.de
    Email: Skiclub Kleingladenbach

  • Langlaufloipen

    Im Winter lädt das Wanderparadies Lahn-Dill-Bergland nicht nur zu Schneeschuhwanderungen sondern auch zum Ski-Langlauf ein.

    Skilanglauf gehört zu den gesündesten Sportarten überhaupt! Je nach Stimmung lässt sich mit Cruising-, Classic- oder Skating-Ski die winterliche Landschaft erkunden und dabei der gesamte Körper schonend trainieren.

    Gespurte Loipen finden Interessierte in den Skigebieten Hohenahr-Hohensolms, Breidenbach-Kleingladenbach und Eschenburg-Hirzenhain, sowie auf der Biedenkopfer Sackpfeife und im Bad Endbacher Ortsteil Hülshof.

    Vielerorts lädt zudem ungespurtes Gelände zum leisen Dahingleiten auf Langlaufskiern ein.

  • Rodeln

    Rodeln ist ein Schnee staubendes Vergnügen für Wintersportler jeden Alters. Mit großen Schritten stapft man durch den tiefen Schnee den Berg hinauf. Die rasante Schlittenfahrt belohnt anschließend für den anstrengenden Aufstieg.

    Im Grunde kann man im Lahn-Dill-Bergland fast überall Schlittenfahren – Schnee und ein Hügel genügen. Daneben lädt in Hohenahr-Hohensolms aber auch eine Rodelbahn mit eigenem Rodellift zu romantischen Abfahrten ein.

    Nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer bietet die Biedenkopfer Sackpfeife sausenden Schlittenspaß.
    Natürlich muss der Anstieg von 480 Metern nicht zu Fuß zurück gelegt werden. Die Rodelfans können sowohl im Sommer als auch im Winter bequem mit dem Sessellift bergauf schweben.

Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Was sind Cookies?

Hilfe

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Wir setzen Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Folgen Sie uns auf facebookFolgen Sie uns auf twitterFolgen Sie uns auf youtubeInfos anfordernMitglied werdenZum Newsletter anmelden