Kirche Fleisbach

Farbenfroh empfängt die Fleisbacher Kirche ihre Besucherinnen und Besucher und es gibt viel Handwerkskunst zu entdecken: ursprünglich im neugotischen Stil erbaut, wurde der Kirchenraum in den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts mit Werken des Künstlers Hermann Pohl ausgestattet: das große Bronzekreuz über dem Altar, das geschnitzte Taufbecken oder die Wandmalereien, um nur einige Höhepunkte zu nennen. Dabei stellte er biblische Geschichten in Bronze, Holz und Stein dar. Zeugnisse älterer Handwerkskunst sind auch die Fenster im Altarraum, die mit Motiven und Farbigkeit beeindrucken und die Orgel, deren Klang die Kirchenbesichtigung abrunden wird.

Weitere Informationen:

Gemeindebüro Kirchspiel Fleisbach-Merkenbach
Pfarrer-von-Oven-Straße 8
35764 Sinn-Fleisbach
Telefon 02772 52200
Telefax 02772 570554
Webseite Kirchengemeinde Fleisbach

Folgen Sie uns auf facebookFolgen Sie uns auf youtubeInfos anfordernMitglied werdenZum Newsletter anmelden