Hugenottenkirche Daubhausen

Erst nachdem an einen Wehrturm aus dem 13./14. Jahrhundert ein Kirchenschiff angebaut wurde, konnten die Hugenotten von Daubhausen in ihrer eigenen Kirche Gottesdienst feiern. Vor der Fertigstellung des Gotteshauses im Jahr 1710 mussten die Daubhausener den Gottesdienst in der Schlosskirche in Greifenstein besuchen.
Die Hugenotten lebten ihre Kultur anfangs sehr intensiv, doch mit zunehmender Integration der Kolonie ging auch die französisch geprägte Kultur verloren. Dennoch kann heute die hugenottische Kultur und Geschichte noch immer in Daubhausen erlebt werden. Neben einem Hugenottendenkmal in unmittelbarer Nähe zur Kirche wurde 2008 auch ein Hugenottenmuseum im Ort eingerichtet.

Besichtigung
Die Kirche kann nach Anmeldung besichtigt werden.

Weitere Informationen:

Evangelische Kirchengemeinde Katzenfurt/Daubhausen
Kirchstraße 33
35630 Ehringshausen-Katzenfurt
Telefon: 0 64 49 – 2 98

Folgen Sie uns auf facebookFolgen Sie uns auf youtubeInfos anfordernMitglied werdenZum Newsletter anmelden