Literaturtipps

Deutschlands Naturparke: Paradiese vor der Haustür

1. Auflage, (Hrsg.: DuMont Reiseverlag GmbH & Co. KG, 256 Seiten, gebunden, Format 31 x 24 cm, ISBN: 978-3-7701-8941-0, Preis: 29,99 €, erhältlich im Buchhandel

Zum Inhalt

Mehr als 100 Naturparke gibt es in Deutschland – darunter der Naturpark Lahn-Dill-Bergland, auch das „grüne Herz Hessens“ genannt. Dieser schöne Bildband überzeugt mit ca. 300 farbigen Bildern von herrlichen Landschaften, Informationen zu unbekannten Tieren und Pflanzen und hält viele Tipps für erholsame Aktivitäten in der Natur bereit. Seine hochwertige Aufmachung lässt dieses Buch zu einem ganz besonderen Geschenk z.B. für einen guten Freund werden!

Natur und Landschaft im Lahn-Dill-Kreis

Eine Entdeckungsreise zu den Schönheiten der Region
Hrsg. Lahn-Dill-Kreis, S. 88, 9,90 € zzgl. Porto

Umschlagtext

Der Lahn-Dill-Kreis ist überaus reich an interessanten Landschaftsformen und wertvollen Biotopen und Teil der Geoparks Westerwald-Lahn-Taunus. Gerade die Lage in den Ausläufern unterschiedlich ausgeprägter Mittelgebirge, die durch die Flusstäler von Lahn und Dill begrenzt werden, macht den landschaftlichen Reiz in dieser Region aus.
Die Vielfalt an sehenswerten Geotopen, der hohe Anteil herrlicher Laubwälder, seltene Grünlandarten und sowohl kulturhistorisch, geologisch, als auch ökologisch bedeutsame Lamdschaftselemente machen Lust auf Endeckungen. Aber Natur und Landschaft benötigt auch unseren Schutz. So soll dieses Buch nicht nur neugierig machen, sondern auch über Entstehungsgeschichte und Wert der Landschaft und ihrer Elemente informieren – denn schützen kann man nur, was man auch kennt.

Hier bestellen: E-Mail

Die beliebtesten Wanderwege der Hessen

ist das Wanderbuch von pmv und dem hr-fernsehen!

Zwischen Reinhardswald und Odenwald schlummern märchenhafte Landschaften und naturbelassene Wälder. Wo es am schönsten ist, wissen die Hessen am besten. Ihre beliebtesten Wanderungen sind Thema einer Sendung des Hessen-Fernsehens und des neuen pmv-Wanderführers »30 beliebteste Wanderungen der Hessen«. Mit exakten Wanderkarten, Anfahrtsbeschreibungen und passenden Unterkunft- und Einkehrtipps.

Peter Meyer Verlag, ISBN: 978-3-89859-327-4, 18,00 € zzgl. Porto

Hier bestellen: E-Mail

Waldwandern Hessen

33 Premiumwege und Traumpfade durch Hessens schönste Wälder, Mit GPS-Angaben und Karten, Hrsg. Hessenforst, 2012, pmv Peter Meyer Verlag, ISBN: 978-3-89859-307-6, 16,00 €, erhältlich im Buchhandel

Umschlagtext

Touren von max. 3 Stunden Länge für Familien, Naturfreunde und aktive Entdecker, für Hessenliebhaber und Heimatfreunde. Altersgruppe 8 – 88 Jahre.Etwa 28.000 km befestigte Waldwege bietet Hessen. Gründlich recherchierte Rundwanderwege stellen Ihnen sogenannte Premium-Wege oder von den Autoren eigens recherchierte Extratouren bringen Sie durch Hessens schönste Wälder. Ob durch das Märchenland Reinhardswald, auf dem Urwaldsteig um den Edersee, durch die Weinberge im Rheingau, im Taunus oder durch den Odenwald hier finden Sie nur das Beste zusammengestellt. Die Touren haben eine angenehme Länge von 10 bis 20 km, führen oft durch Naturschutzgebiete und bieten in nahezu allen Fällen Möglichkeiten zum Verlängern oder Abkürzen. Ebenfalls bietet das Buch Informationen zur Geschichte des Waldes, Vorbereitungstipps zum Wandern oder Anregungen zur Verhaltensweise im Wald. Auf den Text abgestimmte Karten mit allen Gaststätten und Unterkünften helfen bei der Orientierung ebenso wie die Angabe aller GPS-Daten oder die Anfahrtsbeschreibungen mit Bahn und Auto. Für alle, die sich gern mal vom Förster kundig führen lassen, aber individuell unterwegs sein wollen.

Magazin Radtouren

Die schönsten Radtouren für Marburg und Umgebung
mit Lahntalradweg, Salzböde- und Seenradweg und vielen mehr.

Das Magazin der Oberhessischen Presse stellt 8 Radtourenvorschläge für Marburg und Umgebung mit ausgewählten Sehenswürdigkeiten an den Strecken vor. Jede Tour wird auf einer separaten Karte dargestellt, die zum Mitnehmen herausgetrennt werden kann. Außerdem stehen auf der Internetseite von stadtlandlahn.de GPS-Daten für jede Strecke zum Download bereit. Viele Servicethemen rund ums Fahrrad runden das Magazin ab und ein tolles Gewinnspiel lädt zum Mitmachen ein.

Erhältlich ist es für 4,90 Euro zzgl. Porto

Hier bestellen: E-Mail

Magazin Wandertouren

Die schönsten Wandertoren für Marburg und Umgebung mit Lahn-Dill-Bergland-Pfad, Burgwaldpfad und vielen mehr.

Das Magazin der Oberhessischen Presse hält die schönsten 21 Wanderwege für Marburg-Biedenkopf und Umgebung bereit. Erkunden Sie „auf Schusters Rappen“ unberührte Natur, Sehenswürdigkeiten und genießen Sie eindrucksvolle Aussichtspunkte entlang der Strecken. Interessante Expertentipps begleiten Sie auf Ihren Wegen durch das Lahntal, den Burgwald und das Lahn-Dill-Bergland.

Erhältlich ist es für 4,90 Euro zzgl. Porto

Hier bestellen: E-Mail

Naturschutzgebiete in Hessen, Band 5

„Landkreis Marburg-Biedenkopf, Lahn-Dill-Kreis, Landkreis Gießen, Sieglinde & Lothar Nitsche
(Hrsg.: Nordhessische Gesellschaft für Naturkunde und Naturwissenschaften e.V. (NGNN)), 400 Seiten, gebunden, Format 17 x 24 cm, ISBN-13: 978-3-932583-31-5,
19,00 €, erhältlich im Buchandel

Umschlagtext

Der fünfte, bisher umfangreichste Band der Reihe „Naturschutzgebiete in Hessen“ präsentiert das Naturerbe von gleich drei mittelhessischen Kreisen: Landkreis Marburg-Biedenkopf, Lahn-Dill-Kreis und Kreis Gießen. Weite waldfreie Ebenen von Lahntal, Amöneburger Becken und Wetterau bilden ein vielgestaltiges Mosaik mit den waldreichen Mittelgebirgslandschaften von Burgwald, Lahn-Dill-Bergland, Westerwald, Hintertaunus und Vogelsberg. 104 Naturschutzgebiete und 114 europäische Schutzgebiete unterstreichen die hohe ökologische und naturschutzfachliche Wertigkeit der außergewöhnlichen Kulturlandschaft mit ihrer geologischen Vielfalt und ereignisreichen Geschichte.

Zu den ausgewählten Besonderheiten zählen die natürlichen Moore im Burgwald, bunte Bergwiesen im Westerwald, alte Viehweiden mit Magerrasen, Hauberge im Lahn-Dill-Bergland, Seen in ehemaligen Abbaugebieten, Feuchtwiesen in den Tälern von Lahn und Horloff sowie Höhlen, Bäche und Flüsse. Alle Gebiete zusammen repräsentieren die Lebensraumvielfalt der drei Kreise und bieten Rückzugsmöglichkeiten für selten gewordene, schutzwürdige Pflanzen- und Tierarten. Text- und Bildbeiträge zu Arten und Lebensräumen von regionalen Naturkennern und ausführliche Gebietsbeschreibungen mit Karten machen „Naturschutzgebiete in Hessen“ zu einem wertvollen Nachschlagewerk. Die Reihe ist gleichzeitig eine Einladung, die Schönheiten von Natur und Landschaft auf Wanderwegen und von Aussichtspunkten aus zu erleben.

Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Was sind Cookies?

Hilfe

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Wir setzen Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Folgen Sie uns auf facebookFolgen Sie uns auf twitterFolgen Sie uns auf youtubeInfos anfordernMitglied werdenZum Newsletter anmelden